Nachhaltige Mobilität

Willkommen beim Zukunftsdialog Nachhaltige Mobilität 2030+

Veranstaltungen

  • Mobilität – 19. bis 25. Juli

    Icon für informelle BürgerbeteiligungÖffent­li­cher Zukunfts­dia­log Nach­hal­ti­ge Mobi­li­tät 2030+
    am 21.07.2021 um 17 Uhr (Online­ver­an­stal­tung)

     

    Icon für informelle BürgerbeteiligungMobi­li­täts­sprech­stun­de online
    20.07.2021 17:30 Uhr

     

    Icon für informelle BürgerbeteiligungStra­ße der Zukunft 
    ein vir­tu­el­ler Stadt­spa­zier­gang – ab 23.07.2021 online

     

    Icon für informelle BürgerbeteiligungIm Gespräch mit Dr. Mat­thi­as Knecht
    24.07.2021 um 15 Uhr


Was uns fordert

Die nega­ti­ven Fol­gen unse­res aktu­el­len Ver­kehrshan­delns wie Lärm- und Luft­ver­schmut­zung, Staus, Flä­chen­ver­brauch und CO2-Emis­sio­nen wer­den immer deut­li­cher. Dadurch ent­ste­hen Her­aus­for­de­rung und Chan­cen auf unter­schied­li­chen Ebenen:

  • mehr Platz fürs Zufuß­ge­hen, Fahr­rad­fah­ren und den öffent­li­chen Ver­kehr zu schaffen
  • die Stadt als attrak­ti­ven Lebens­raum zu erhal­ten und zu stärken;
  • die Bar­rie­re­frei­heit auszubauen;
  • die Erreich­bar­keit von wich­ti­gen Zie­len und Dienst­leis­tun­gen sicherzustellen;
  • die Digi­ta­li­sie­rung zu nut­zen, um umwelt­freund­li­che Mobi­li­tät zu stärken.

Daher gilt es, den Ver­kehr kli­ma­ge­recht und kri­sen­fest zu gestal­ten. Vor die­sem Hin­ter­grund plant die Stadt Lud­wigs­burg im Dia­log mit ihren Bür­ge­rin­nen und Bür­gern die Fort­schrei­bung des Mas­ter­plans Mobi­li­tät 2030+ als einem wich­ti­gen Bau­stein auch für die Fort­schrei­bung des Stadtentwicklungskonzepts. 

Was uns bewegt

  • Wie wer­den wir in Zukunft in Lud­wigs­burg unter­wegs sein?
  • Wie kön­nen wir ver­kehr­li­che Ansprü­che als auch wei­te­re Nut­zungs­mög­lich­kei­ten (Grün­flä­chen, Auf­ent­halt etc.) in unse­rem Stadt­raum mit­ein­an­der integrieren?
  • Wie schaf­fen wir es, Emis­sio­nen ein­zu­spa­ren und gleich­zei­tig die Wirt­schafts­kraft unse­rer Stadt zu erhalten?
  • Vor wel­chen Her­aus­for­de­run­gen steht der Ver­kehr in Lud­wigs­burg und wie kön­nen wir die­sen begegnen? 

Unsere Basis

…und Aus­gangs­punkt für die Über­ar­bei­tung im Rah­men des Fort­schrei­bungs­pro­zes­ses "Lud­wigs­burg geht wei­ter – wir gestal­ten Zukunft!" ist ins­be­son­de­re Hand­lungs­feld 8 "Mobi­li­tät" unse­res Stadt­ent­wick­lungs­kon­zepts "Chan­cen für Ludwigsburg":