Ludwigsburger Klimabündnis

BreitschwerdLeave a Comment

Das Lud­wigs­bur­ger Kli­ma­bünd­nis ist das Zusam­men­wir­ken vie­ler ein­zel­ner Aktio­nen, die eigen­ver­ant­wort­lich und selbst­or­ga­ni­siert umge­setzt wer­den. Hier­für ver­pflich­ten sich die Teil­neh­men­den, Maß­nah­men für den Kli­ma­schutz in einem selbst gewähl­ten Zeit­raum umzu­set­zen. Mit­ma­chen kann die gesam­te Stadt­ge­sell­schaft: Bür­ge­rin­nen und Bür­ger, Initia­ti­ven, Ver­ei­ne, Ver­bän­de, Insti­tu­tio­nen und Unter­neh­men. Zwei Mal im Jahr gibt es ein Tref­fen des gesam­ten Kli­ma­bünd­nis­ses. Für Unter­neh­men in Lud­wigs­burg gibt es ein zusätz­li­ches Netz­werk, das drei- bis vier­mal im Jahr zusam­men­kommt. Bei allen Tref­fen besteht die Mög­lich­keit, gute Bei­spie­le aus­zu­tau­schen, gemein­sa­me Akti­vi­tä­ten zu pla­nen sowie Syn­er­gien herzustellen.

Icon für informelle BürgerbeteiligungIcon für die Beteiligungsstufe Konsultation bzw. Mitarbeit Icon für eine Bürgerbeteiligung, die von der Verwaltung initiiert wurde

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.