Städtebauförderung

50 Jah­re Städtebauförderung – 
eine Erfolgs­ge­schich­te für Ludwigsburg 

Doku­men­ta­ti­on

50 Jahre Städtebauförderung

Seit 1971 ist die Städ­te­bau­för­de­rung ein Tur­bo für unse­re zukunfts­fä­hi­ge und bedarfs­ge­rech­te Stadt­ent­wick­lung. Das ist ein Grund zu feiern!

Des­halb fand am 5. Mai eine digi­ta­le Ver­an­stal­tung unter dem Mot­to "50 Jah­re gemein­sam erfolg­reich" mit Ver­tre­tern von Bund, Land und unse­rem Ober­bür­ger­meis­ter Dr. Knecht statt.

 

50 Jahre Städtebauförderung

Seit 1971 ist die Städ­te­bau­för­de­rung ein Tur­bo für unse­re zukunfts­fä­hi­ge und bedarfs­ge­rech­te Stadt­ent­wick­lung. Das ist ein Grund zu fei­ern! Sei­en Sie herz­lich ein­ge­la­den, am 5. Mai mit uns in einer digi­ta­len Ver­an­stal­tung den Tag der Städ­te­bau­för­de­rung zu bege­hen oder am 8. Mai ein Bera­tungs­ge­spräch zu buchen.

Hier anmel­den

Was ist die Städtebauförderung?

Seit 1971 gibt es die Städ­te­bau­för­de­rung – eine Gemein­schafts­auf­ga­be von Bund, Län­dern und Kom­mu­nen. Sie hat sich in die­sen 50 Jah­ren als wich­ti­ges För­der­instru­ment für eine zukunfts­fä­hi­ge und bedarfs­ge­rech­te Stadt­ent­wick­lung erwie­sen und unter­stützt seit­her Städ­te und Gemein­den bei ihren bau­li­chen, wirt­schaft­li­chen, gesell­schaft­li­chen und öko­lo­gi­schen Her­aus­for­de­run­gen. Bun­des­weit wur­den in die­sen 50 Jah­ren mehr als 9.300 Gesamt­maß­nah­men in 3.900 Kom­mu­nen geför­dert, dar­un­ter auch seit Anfang an die Stadt Ludwigsburg.

Mit der Städ­te­bau­för­de­rung und ihren über die Jah­re immer viel­fäl­ti­ger gewor­de­nen För­der­pro­gram­men hat die Stadt Lud­wigs­burg ein wich­ti­ges Instru­ment bei der Hand, um Maß­nah­men und Pro­jek­te umzu­set­zen, die bei der Bewäl­ti­gung der sich ver­än­dern­den Rah­men­be­din­gun­gen und Ent­wick­lun­gen hel­fen: Das Älter­wer­den der Gesell­schaft, der Kli­ma­wan­del, die Glo­ba­li­sie­rung, die unter­schied­li­che Attrak­ti­vi­tät und städ­te­bau­li­che Qua­li­tät ein­zel­ner Stadt­quar­tie­re, neue Wohn- und Lebens­for­men sowie geän­der­tes Mobi­li­täts­ver­hal­ten. Gleich­zei­tig ist sie auch ein Wirtschafts­förderungs­instrument, weil jeder Euro aus der Städ­te­bau­för­de­rung im Durch­schnitt 7 Euro an pri­va­ten und öffent­li­chen Inves­ti­tio­nen nach sich zieht.

Seit den 1970er Jah­ren wur­den in Lud­wigs­burg in 28 Sanie­rungs­ge­bie­ten zahl­rei­che Maß­nah­men rea­li­siert. Weit über 100 Mil­lio­nen Euro an Städ­te­bau­för­der­mit­teln – von Bund, Land und aus dem städ­ti­schen Haus­halt – wur­den und wer­den in die Barock­stadt und die teil­wei­se über 1.200 Jah­re alten Stadt­tei­le inves­tiert. Über die Jah­re wur­de die gan­ze Pro­gramm­viel­falt der Städtebau­förderung ange­wen­det – vom "Wohn­um­feld­ver­bes­se­rungs­pro­gramm" (WUP) u. a. in der Innen­stadt und West­stadt über das Pro­gramm "Akti­ve Orts- und Stadt­teil­zen­tren" z. B. in Pop­pen­wei­ler und Oßweil bis zum Pro­gramm "Sozia­le Stadt" in Eglos­heim und Grünbühl-Sonnenberg.

Es ist gera­de in der jet­zi­gen Zeit wich­tig, zu zei­gen, was nach­hal­ti­ge Stadt­ent­wick­lung, gemein­sa­mes Gestal­ten und das gro­ße Enga­ge­ment der Kom­mu­nen bewirkt und bewegt. In die­sem Sin­ne soll 2021 der sechs­te Tag der Städ­te­bau­för­de­rung began­gen wer­den. Anläss­lich die­ser jähr­lich bun­des­weit statt­fin­den­den Ver­an­stal­tung laden wir Sie ein, sich hier in unse­rer digi­ta­len Aus­stel­lung über die Städ­te­bau­för­de­rung in Lud­wigs­burg zu informieren.

Testen Sie Ihr Wissen über die Städtebauförderung

zum ersten Preis Bau­stel­le Lebens­raum

Kontakt

Die städ­ti­sche Pro­jekt­lei­tung steht Ihnen bei Rück­fra­gen ger­ne zur Verfügung:

Frank Lehm­pfuhl – Projektleitung
BÜRGERBÜRO BAUEN
Stadterneuerung
Wil­helm­stra­ße 5
71638 Ludwigsburg
Tele­fon: 07141 910‑4269
f.lehmpfuhl@ludwigsburg.de

Image
Image