Nachhaltige Stadtentwicklung

Image

Integriert, resilient, nachhaltig

Wir sehen uns in der Ver­ant­wor­tung, unse­re Stadt im Ein­klang mit den Nach­hal­tig­keits­zie­len der Ver­ein­ten Natio­nen (SDGs) zu gestal­ten und damit durch eine nach­hal­ti­ge Stadt­ent­wick­lung eine lebens­wer­te, gerech­te, gesun­de und viel­fäl­ti­ge Stadt für alle Bevöl­ke­rungs­grup­pen zu för­dern. In die­ser Stadt müs­sen wir die Rah­men­be­din­gun­gen schaf­fen, um res­sour­cen­scho­nend zu wirt­schaf­ten und nicht auf Kos­ten ande­rer Men­schen in ande­ren Tei­len der Erde zu leben. Und wir müs­sen so ver­ant­wor­tungs­voll mit unse­ren natür­li­chen Lebens­grund­la­gen umge­hen, dass auch für zukünf­ti­ge Genera­tio­nen ein lebens­wer­tes und gutes Leben in der Stadt mög­lich ist.

Nach­hal­ti­ge Stadt­ent­wick­lung erfor­dert dabei, dass in der Stadt­ver­wal­tung und in der Stadt­po­li­tik sozia­le, öko­lo­gi­sche, öko­no­mi­sche, kul­tu­rel­le und insti­tu­tio­nel­le Aspek­te mit­ein­an­der ver­knüpft (inte­griert) betrach­tet wer­den und nicht gegen­ein­an­der aus­ge­spielt wer­den. Hier­bei hilft uns – als ein Bau­stein der nach­hal­ti­gen Stadt­ent­wick­lung in Lud­wigs­burg – unser nach­hal­ti­ges Stadt­ent­wick­lungs­kon­zept mit den 11 the­ma­ti­schen Masterplänen.

Ein zen­tra­les Prin­zip der nach­hal­ti­gen Stadt­ent­wick­lung ist es außer­dem, die Mit­be­stim­mung und Mit­ge­stal­tung der Bevöl­ke­rung an der Ent­wick­lung ihrer Stadt zu för­dern (Par­ti­zi­pa­ti­on). Hier schließt sich der Kreis – denn genau aus die­sem Grund gibt es unse­re Ange­bo­te auf meinLB! Zu den aktu­el­len Betei­li­gungs­an­ge­bo­ten.